RoSS - Return on Sustainability System

Projektlaufzeit: 01.06.2010 bis 31.12.2011
Projektleitung:
Projektpartner:Öffnet externen Link in neuem FensterAxentris GmbH
Öffnet externen Link in neuem FensterRemondis GmbH & Co. KG
Öffnet externen Link in neuem FensterPiepenbrock GmbH & Co. KG
Öffnet externen Link in neuem Fenster Polis Imobilien AG
Dokumente:
01_Ross.pdf2.5 M
IFAF_Posterausstellung_ROSS_2011_web.pdf223 K

Kurzbeschreibung:

Nachhaltigkeit entwickelt sich im Facility Management (FM) vom Modethema zur Grundanforderung. Aber welche Indikatoren eignen sich zur Quantifizierung von Nachhaltigkeit in dieser extrem vielfältigen, mit den Primärprozessen des Kunden verzahnten Dienstleistung?Ziel des Forschungsprojektes war es, aus der Vielzahl möglicher Indikatoren für Nachhaltigkeit diejenigen herauszufiltern, die für die FM-Branche relevant, umsetzbar und gut kommunizierbar sind. Diese Indikatoren sollen dann für die Anwendungsfälle Ausschreibung und Vergabe, Benchmarking, interne Steuerung und externe Kommunikation, z.B. im Rahmen von Nachhaltigkeitsberichten nutzbar gemacht werden.

Im Wesentlichen wurden je 5 Kennzahlen für die ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit auf der Management-Ebene und insgesamt 8 Kennzahlen auf der Prozess-Ebene erarbeitet. Diese zeichnen sich durch konkrete Berechnungs-Vorgaben und Interpretationshinweise aus.

Weiterhin wurde ein leistungsfähiges Softwaretool zur Strukturierung, Erfassung, Verwaltung und Auswertung dieser Kennzahlen entwickelt. Mit der entstandenen RoSS-Software steht erstmals ein Tool zur Verfügung, das FM-spezifische Nachhaltigkeits- und Performancekennzahlen erheben und gegenüber stellen kann. Es können die jeweiligen Kennzahlen-Steckbriefe aufgerufen und für zu definierende Fallbeispiele (Immobilie, Vertrag, Unternehmen als Ganzes) berechnet werden. Mithilfe vorbereiteter Grafiken zur Auswertung kann anschließend ein Nachhaltigkeitsbericht erstellt werden.

Das auf einige, wesentliche Kennzahlen verdichtete System zur Quantifizierung von Nachhaltigkeit im FM soll die Qualitäts-Kultur im FM unterstützen und zur Integration von Nachhaltigkeitskennzahlen in den Wettbewerb um FM-Aufträge beitragen.

Veranstaltungen und Präsentationen:



Publikationen:

  • Ellmer, D.; May, M.; Poltermann, J. (2012): Nachhaltigkeitsmonitoring – Eine Herausforderung für die CAFM-Branche. In: Facility Management 01/2012, S. 54-55
  • Kummert, K., Schneider, E. C. (2011): Hohes Potenzial für nachhaltige Bewirtschaftung. In: green building, S. 15-19, Berlin, Ausgabe 9/2011. (ISSN: 1866-8151)
  • Kummert, K., Wolf, S., Schneider, E. C. (2011): Nachhaltigkeitsmanagement im FM. In: Facility Management, S. 18-21, Ausgabe 4/2011. (ISSN: 0948-0048)
  • Kummert, K., Ponick, M., Dittmar, A. (2010): Facility Management nachhaltig in die Pflicht genommen. In: green building, S. 26-29, Berlin, Ausgabe 10/2010. (ISSN: 1866-8151)
  • Pelzeter, Andrea; May, Michael; Kummert, Kai (2012): „Schwerpunkt: Grüne Immobilien - Wie sich Nachhaltigkeit beim FM-Dienstleister messen lässt“. In: Immobilien & Finanzierung (ISSN: 1618-7741), 03-2012, S. 92-94
  • Pelzeter, Andrea; May, Michael; Kummert, Kai (2012): “RoSS – Return on Sustainability System: Messung der Nachhaltigkeit im FM“. In: Tagungsband Facility Management Kongress 2012, Berlin/Offenbach, Seite 265-274
  • Pelzeter, Andrea; Reineck, Mascha; Techmeier, Ingo; May, Michael (2012): „Sekundärprozesse im grünen Bereich - Nachhaltigkeit im Facility Management“. In: forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2012 (ISSN 1865-4266), S. 106-108
  • Pelzeter, Andrea (2011): „Hochschulen und Unternehmen forschen gemeinsam“. In: Semester Journal (Hochschule für Wirtschaft und Recht) 1/2011, S. 31
  • Reineck, Mascha; Poltermann, John; May, Michael; Pelzeter, Andrea (2011): Measuring corporate sustainable development in Facility Management with key performance indicators. In: OIDA International Journal of Sustainable Development, Vol. 2/2011, Nr. 10, ISBN: 1923-6654 S. 69-76
  • Reineck, Mascha; Poltermann, John; May, Michael; Pelzeter, Andrea (2011): „Nachhaltigkeit bei Facility Services – Vom Gefühl zur Berechnung“, in: Der Facility Manager, November 2011, S. 48-51

Kontakt:

Prof. Kai Kummert, E-Mail sendenkummert(at)beuth-hochschule.de
Prof. Dr. Michael May, E-Mail sendenm.may(at)htw-berlin.de
Prof. Dr. Andrea Pelzeter, E-Mail sendenandrea.pelzeter(at)hwr-berlin.de

 

 

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ