RMSL

Risikomanagement mit Methoden des Statistischen Lernens

Kurzbeschreibung

Seit der Finanzkrise hat die Bedeutung von Risikomanagement in der Finanzindustrie insbesondere im Hinbllick auf Finanzmarkstabiiltät rapide zugenommen. Ein besonderer Fokus liegt auf Methoden des Stresstesting, welche sowohl das Risiko von Institutionen als auch des Finanzsystems unter adversen Bedingungen erfassen. Die Datenanalyse mit Methoden des Statistischen Lernens bietet das Potential, plausiblere und fundiertere Risikomanagement- und Stresstestmethoden zu entwickeln und zu erproben.

Projektinfos

Projektlaufzeit

01.10.2022 bis 31.03.2023

Förderlinie

Kompetenz­zentren