Alice Salomon Archiv

INSAS

Neue Formen der Infor­mationsvisualisierung, Navigation und kontextbezogenen Suche ausgewählter Schriften Alice Salomons

Kurzbeschreibung

Auf der Text- und Dokumentengrundlage des Alice Salomon Archivs der ASH Berlin wurde eine neuartige kontextbezogene Suche, Navigation und Visualisierung von Informationen in Form eines “lernfähigen” Informationssystems entwickelt. Ergebnis ist eine Software, die (Archiv-)Dokumente nicht nur präsentieren, sondern auch je nach Anfrage dekonstruieren und in neue Zusammenhänge bringen kann. Als Prototyp bietet INSAS eine Anwendungssoftware, die für Einrichtungen, Unternehmen und Einzelpersonen, die mit Text (und Bild) im Kontext arbeiten, geeignet ist und sie in ihrer Recherche erheblich unterstützen kann.

Projektinfos

Projektlaufzeit

01.04.2011 bis 31.03.2013

Förderlinie

Der im Rahmen des Projektes entwickelte Prototyp bietet die Möglichkeit, die digitalisierten Dokumente nach verschiedenen Kategorien zu durchsuchen und spezielle Filter (z.B. Gewichtung, Zeit) anzuwenden. Die ermittelten Dokumente zu einer Suchanfrage werden visuell sortiert dargestellt. Zu jedem Dokument lassen sich Meta-Informationen sowie auch der gesamte Text anzeigen. Die Darstellung des Textes ist mit weiterführenden Infomationen wie Erläuterungen oder zusätzlichen Inhalten (z.B. Kurzbiografien) versehen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit eine Ähnlichkeitssuche auszuführen, die für jedes Dokument manuell angestoßen werden kann.