GG-XLink

Vernetzungsgradbestimmung von EVA in Glas-Glas-Modulen

Kurzbeschreibung

Der Laminationsprozess ist ein kritischer Herstellungsschritt in der Solarmodulproduktion. Die Prozessbedingungen und die Eigenschaften des Verkapselungsmaterials bestimmen maßgeblich die Zuverlässigkeit und den Langzeitertrag des Solarmoduls. Dennoch gibt es derzeit keine Möglichkeit die Laminationsqualität, in immer wichtiger werdenden Glas-Glas-Modulen, zerstörungsfrei zu prüfen. In diesem Projekt möchten wir einen Ultraschallansatz evaluieren, um diese Lücke zukünftig schließen zu können.

Projektinfos

Projektlaufzeit

01.10.2022 bis 31.03.2023

Förderlinie

Kompetenz­zentren