DPM-IL

Digitales Performance Management in internationalen Lieferketten

Kurzbeschreibung

Internationale Lieferketten erleben eine durchgreifende Digitalisierung mit signifikanten Performanzauswirkungen. Das Performance Management wird zunehmend durch einen intensiven Einsatz digitaler Technologien geprägt. Ziel des Projektes ist es die Potentiale ganzheitlicher Visibilität von Lieferketten zur Performanzverbesserung aus Sicht der Effizienz, Resilienz und Nachhaltigkeit zu untersuchen und die konkreten Maßnahmen und Kennzahlen für ein digitales Performance-Management zu erarbeiten.

Projektinfos

Projektlaufzeit

01.04.2021 bis 15.12.2021

Förderlinie

Kompetenz­zentren