FÖRDERUNG

Neben der bestehenden Förderlinie IFAF VERBUND ist die Förderlinie IFAF KOFINANZIERUNG wieder verfügbar. Im Jahr 2021 starten zwei neue Förderlinien: IFAF EXPLORATIV und IFAF TRANSFER. Details zu den jeweiligen Förderlinien werden auf dieser Seite angeboten sobald sie verfügbar sind. Weiterhin stehen Ihnen gerne die Hier klicken, um den Link zu öffnen!Forschungskoordinator*innen des IFAF Berlin für Rückfragen zur Verfügung.

  •     Förderlinie IFAF TRANSFER

Beginn der Ausschreibung: 03.03.2021
Antragsfrist: 16. April 2021

Die neue Förderlinie IFAF TRANSFER unterstützt den Technologie- und Erkenntnistransfer von Ergebnissen der IFAF VERBUND-Projekte in die Praxis. Gefördert wird der nächste Umsetzungsschritt, wie zum Beispiel der Bau und Praxistest von Prototypen, die Implementierung neuer Verfahren oder Prozesse, aber auch die Vermittlung der Ergebnisse mit dem Ziel der Anwendung im Rahmen von Workshops oder Schulungen. Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes IFAF VERBUND-Projekt, erfolgversprechende Projektergebnisse, die sich zur Praxisumsetzung eignen, das konkrete Interesse von Unternehmen und/oder Non-Profit- Organisationen (NPO) sowie deren Bereitschaft zur aktiven Mitwirkung.

Die Projektlaufzeit beträgt ein Jahr, die Förderhöhe max. 150.000 Euro bei zwei Partnerhochschulen, und 75.000 Euro, wenn nur eine der beiden Hochschulen den Transferschritt gehen möchte. Bis zu fünf Projekte werden gefördert.

Antragsunterlagen zum Download

Datei herunterladen Aussschreibungstext

Datei herunterladen Ausführungsbestimmungen

Datei herunterladen Antragsformular

Datei herunterladen Interessenbekundung

Datei herunterladen Finanzplanung

 

  • Förderlinie IFAF EXPLORATIV

Beginn der Ausschreibung: 20.1.2021
Antragsfrist: 26. Februar 2021

Die Förderlinie IFAF EXPLORATIV unterstützt bei der Anbahnung von Forschungsvorhaben, zum Beispiel beim Ausloten und Vertiefen von neuen Forschungsansätzen, bei der Vernetzung und Partnersuche, aber auch schon beim Schreiben eines Antrags.

Das IFAF Berlin stellt dafür bis zu 10.000 Euro zur Verfügung. Förderfähig sind Personalkosten für studentische Hilfskräfte und Praktikant*innen sowie Sachkosten für Aufträge an Dritte, Büro- und Geschäftsbedarf, Literatur und Reisekosten. Außerdem kann eine anteilige Lehrermäßigung in Anspruch genommen werden. Ihr Umfang richtet sich im Rahmen der maximal möglichen Förderung nach den Vorgaben der jeweiligen Hochschule.

Die Förderdauer beträgt 6 Monate. Der Förderstart ist regulär am 01.04.2021. Er kann aber auf den jeweiligen Monatsersten bis zum 01.07.2021 verschoben werden, wenn keine Lehrermäßigung in Anspruch genommen wird. Es ist geplant, bis zu 16 Fördervorhaben zu bewilligen.

Antragsunterlagen zum Download:

Datei herunterladen Ausschreibungstext

Datei herunterladen Ausführungsbestimmungen

Datei herunterladen Antragsformular

 

  • Förderlinie IFAF VERBUND

Die Förderung von Verbundprojekten – IFAF VERBUND – ist momentan die zentrale Förderlinie des IFAF Berlin. Es werden Projekte gefördert, an denen mindestens zwei der IFAF-Hochschulen und mindestens zwei regionale Unternehmen (vorzugsweise kleine und mittelständische) und/oder NPO beteiligt sind.

Die Projektlaufzeit beträgt 2 Jahre, die maximale Fördersumme beläuft sich auf 250.000 Euro. Jährlich können bis zu acht neue Projekte gefördert werden. Hier erfolgt die nächste Ausschreibung im Juni 2021.

  • Förderlinie IFAF KOFINANZIERUNG

In der wieder aktivierten Förderlinie IFAF KOFINANZIERUNG können nationale oder EU-Projekte mit maximal 20 Prozent der Gesamtkosten der antragstellenden Hochschule vom IFAF Berlin kofinanziert werden.

Nächste Ausschreibungen:

  • IFAF EXPLORATIV
    Die Ausschreibung ist seit 26. Februar 2021 geschlossen.
  • IFAF TRANSFER
    Die Ausschreibung ist seit 03.03.20210 offen, Details siehe oben. Antragsfrist ist der 16.04.2021.
  • IFAF VERBUND
    Die nächste Ausschreibung erfolgt im Juni 2021.
  • IFAF KOFINANZIERUNG
    Kontinuierliche Beantragung möglich.

 

Individuelle Beratung zur Antragsstellung erhalten Sie durch die Forschungskoordinator*innen der  Hier klicken, um den Link zu öffnen!IFAF-Kompetenzzentren.

 

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ